envelopeinfo@andi-ordnung.de phone05409 20800-0

Wenn Sie ihren PC oder ihr Notebook auch privat nutzen, dann haben sie einen Misch von privaten und geschäftlichen Dingen auf dem Desktop.

Damit sie da nicht den Überblick verlieren, lohnt es sich mit dem Thema "Virtuelle Desktops" zu beschäftigen. So haben sie einen Desktop für die privaten Dinge und einen Desktop für die geschäftlichen Dinge. Windows 10 bringt die Möglichkeit mit virtuellen Desktops zu arbeiten schon kostenlos mit.

Dirk Kühn