envelopeinfo@andi-ordnung.de phone05409 20800-0

Multitasking bringt eben keinen Zeitgewinn.

Immer alles gleichzeitig erledigen, ist bei vielen die Devise und sie vergessen bzw. wollen nicht wahrhaben, dass sie viel länger brauchen, unkonzentrierter sind und auch dadurch wesentlich mehr Fehler machen.

Es wird immer noch vieles nebenher/nebenbei erledigt, obwohl wissenschaftliche Studien nachweisen, dass es sowohl der Gesundheit als auch der Wirtschaft schadet.
Für so eine Mehrfachbelastung ist das menschliche Gehirn nicht ausgerichtet. Hinzu kommt noch die immer schneller werdende (Arbeits-)Welt mit zunehmender Informationsflut.

Also, wenn es hektisch wird, STOP-Taste drücken, durchatmen, neu sortieren und mit mehr Ruhe/Übersicht die anstehenden Dinge erledigen. Am Ende des Tages ist bestimmt mehr geschafft, die Zufriedenheit hoch und der Stresspegel verhältnismäßig niedrig.

Schon Konfuzius sagte: "In der Ruhe liegt die Kraft".



Angelika Welzel